REZEPTE FÜR KÄSELIEBHABER_INNEN #52: Fluffig-leichte Pancakes

Wer einmal in den Vereinigten Staaten war, kennt Pancakes. Die kleinen fluffigen Scheibchen, die  traditionellerweise mit Ahorsirup serviert werden, sind ein herrliches Frühstück und ganz einfach selbst herzustellen. Amerikaner essen ihre Pancakes oft mit einem zusätzlichen Kleks Rahm darauf. Denkbar sind aber noch ganz viele andere Varianten, wie etwa die Kombination mit Honig, mit Marmelade, mit Schokoladensauce, mit Joghurt oder mit frischen Früchten. Gesundheits- und naturbewusst bereiten wir von Gaudis unsere Pancakes mit unserer feinen Ruchmehlmischung aus dem Michelsamt zu. Dieses wird zu gleichen Teilen aus Urdinkel und Einkorn hergestellt und verleiht den fluffigen Pancakes einen leicht herben Geschmack, der sich herrlich mit Süssem aller Art kombinieren lässt.

Zutaten für 12 Pancakes

25g weiche Butter

125g Ruchmehl-Mischung

2 mittelgrosse Eier

200ml frische Vollmilch

15 g Zucker

6g Backpulver

Zum Füllen und Garnieren:

Wahlweise Honig, Ahornsirup, Rahm, Marmelade, Schokoladensauce, frische Früchte und evtl. geröstete Sesamsamen

Zubereitung

1.  Die Butter bereits etwas früher aus dem Kühlschrank holen und weich werden lassen.

2. Trennen Sie das Eiweiss vom Eigelb.

3. Alle Zutaten – ausser Eiweiss und Zucker – miteinander verrühren, bis ein gleichmäßiger Teig entstanden ist. 

4. Schlagen Sie nun das beiseite gestellte Eiwei zu Schnee und lassen Sie den Zucker beim Weiterrühren nach und nach einrieseln.  Heben Sie nun vorsichtig den Eischnee unter die Masse (z.B. mit einem Gummischaber). 

5. Etwas Fett in eine Pfanne geben und auf mittlerer Stufe erhitzen. Je 2 EL Teig in die Pfanne geben. Die Pancakes sollten etwa einen Durchmesser von ca. 10 cm bekommen. Pancakes je ca.2 Minuten ausbacken, bis sich an der Oberfläche kleine Bläschen bilden, dann wenden und von der anderen Seite ebenfalls solange ausbacken. 

6. Auf dem Teller nach Belieben mit Früchten, Honig, gerösteten Sesamsamen oder anderem garnieren und servieren.

En Guete!

Tags:
,