REZEPTE FÜR KÄSELIEBHABER_INNEN #43: Gaudis Frühlingspizza mit Spargeln und Käse

Spargeln oder Pizza? Was essen wir heute bloss? Am besten doch grad beides! Wir präsentieren euch ein Rezept, das aus Spargeln und Pizza das Beste vereint. Unsere Gaudis Frühlingspizza. Unbedingt ausprobieren!
Gaudis Geheimtipp: Die Spargel-Pizza eignet sich klein geschnitten auch wunderbar als Apero-Häppchen zu einem Glas Weisswein.

Zutaten für 1 Pizzablech ca. 26 cm ⌀)

Für den Teig
1 TL     Salz
3 EL     Olivenöl
300 g   Mehl
7g    Backpulver

Für den Belag
200 g grüne Spargeln
200 g Crème fraîche
1 Ei
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
1 EL Zitronensaft
50g Die Wilde EmmaGianna
100g Naturgold fein gerieben und GAUDIS, der reizvolle Rahmkäse, klein geschnitten

Zubereitung

1. Mehl, Backpulver mit Salz und Olivenöl in eine Rührschüssel gut vermengen und unterkneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Zugedeckt ca. 90 Minuten ruhen lassen.

2. Spargeln waschen, das untere Drittel abschneiden. Die Spargelstangen ca. 3 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, abgießen, eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

3. Crème fraîche mit dem Ei verrühren und den Gaudis Käse vorsichtig einarbeiten. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft würzen.

4. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche rund und dünn ausrollen. Die Käsemischung auf dem Teig verstreichen, Spargel dekorativ darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad ca. 8-10 Minuten backen…. Buon Appetito!