REZEPTE FÜR KÄSELIEBHABER_INNEN #40: Feine Gaudis Chäshörnli

Winterurlaub macht hungrig. Wer sich aktiv draussen bewegt muss seine Energiespeicher gut füllen. Kohlenhydrate mit Käse sind da genau das richtige. Sie halten eine Weile hin und schmecken dazu himmlisch nach Skihütte, Ferien und Winterspass. Und der Kochaufwand hält sich in engen Grenzen. Denn wer mag schon lange in der Küche stehen, wenn draussen der Schnee lockt?

Zutaten für 4 Personen:

100g Wynaquell, fein geraffelt
40g EmmaGianna gerieben
300 ml Milch
500g Hörnli
2 grosse Zwiebeln in Ringe geschnitten
200 ml Halbrahm
Bratbutter
1 Prise Muskat
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1.    Die Hörnli in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abtropfen lassen, wieder in die Pfanne zurückgeben und vom Herd nehmen.

2.    Milch zu den Hörnli giessen, gut vermischen und zugedeckt kurz ziehen lassen.

3.    Unterdessen die Zwiebelringe mit Mehl bestreuen, in der heissen Bratbutter knusprig und braun braten, würzen.

4.    Halbrahm mit dem Käse verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und zu den Hörnli geben. Pfanne auf den Herd stellen, kurz erwärmen bis der Käse zu schmelzen beginnt und dabei ständig umrühren.

5.    Auf Teller servieren und mit den Röstzwiebeln bestreuen.

Wir empfehlen dazu selbst gemachtes Apfelmus mit Zimt und Schnittlauch zum Verzieren.

En Guete und allen ganz schöne Winterferien!