Gesunde Weihnachtsguetzli

REZEPTE FÜR KÄSELIEBHABER_INNEN #38: Gesunde Last-Minute Weihnachtsguetzli

Einkorn gilt als eine der ältesten gezüchteten Getreidearten und stammt vom wilden Weizen ab. Die uralte Getreidesorte eignet sich ideal für eine schmackhafte, schnelle, und gesunde Mahlzeit. Mit Milch oder Saft und etwas Obst verrührt sind sie ein feines Müesli für den gesunden Start in den Tag und mit etwas Kreativität werden daraus feine Weihnachtsguetzli mit Ballaststoffen, die helfen dass die Verdauung auch an Weihnachten ihren Job macht. Dafür sind Dir ganz bestimmt auch Deine Mitmenschen dankbar wenn du diese leckeren Guetzli verschenkst.

Zutaten:

250 g Einkornflocken

100g Dinkelvollkornmehl

150 g brauner Zucker

150 g Butter oder Margarine

100 g Schokolade, zartbitter

1 grosses Ei

Zubereitung:

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Anschliessend alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Masse mit zwei Teelöffeln auf einem Backblech portionieren und etwas flachdrücken. 
Für 10 – 12 Minuten in der Backofenmitte backen und auskühlen lassen. 

Frisch aus dem Backofen sind die Guetzli noch ziemlich weich. Nach dem Abkühlen werden sie aber sehr knusprig. Mmmh!

Jetzt die Guetzli in schöne Zellophan-Säckli verpacken und an Deine allerliebsten Mitmenschen verschenken.

Gaudis wünscht Dir ein wundervolles Weihnachtsfest!