Quotenmann bei Gaudis – Verstärkung fürs Team

Seit Juli 2019 ist Martin Frei als Business Development Manager bei Gaudis für Innovation und Produktemanagement zuständig. Der 27-jährige gebürtige Winterthurer studierte Theologie und Unternehmensführung und arbeite davor als Nachhaltigkeitsanalyst in der Finanzbranche, im Controlling bei einer Airline sowie bei den Davos-Klosters Bergbahnen. Neben seinem 80%-Pensum bei Gaudis, startete er das Projekt «Schweizer Weide-Baumnüsse», ist Mitglied der Schweizerischen Studienstiftung und treibt leidenschaftlich Sport (Unihockey, Bergläufe, Badminton und Rascheln). «Ich habe mich für Gaudis und gegen andere interessante Angebote vom Paradeplatz entschieden, weil mich die Vermarktung von landwirtschaftlichen Produkten anspricht und sehr interessiert. Innovative, transparente und nachhaltige Lebensmittel einer breiten und bewussten Kundschaft zugänglich zu machen, spornen mich (fast) jeden Tag an.», sagt Martin. «Ich freue mich sehr, diesen konsequenten Schritt getan zu haben und mitzuhelfen, neue Genuss-Produkte mit der Gaudis-Community zu entwickeln.»