Rezepte für Käseliebhaber #2: Käsepralinen und Käsetrüffes

Rezepte für Käseliebhaber: Käsepralinen und Käsetrüffes

Käserezepte können sehr raffiniert sein. Wenn sie zudem schnell zubereitet, extrem lecker und schön anzusehen sind, gehören sie definitiv zu unseren Favoriten!

Als zweites Rezept unserer Serie Rezepte für Käseliebhaber empfiehlt Küchenchef Markus Roth eine Kreation für alle Fälle, ob für einen raffinierten Apéro, für ein Buffet bei einer Party oder als Auftakt eines schönen Abendessens mit Freunden.

Sie finden hier zwei Varianten, Pralinen und Trüffes. Lassen Sie sich inspirieren und kombinieren Sie unseren Michelsamt Käse mit Ihren liebsten Farben und Geschmäcker!


Naturgold – Ziger - Pralinen

Zutaten für ca. 20 Stück
80 g Ziger
40 g Rahm flüssig
100 g Naturgold fein gerieben
80 g Butter weich
Salz, Pfeffer und Muskatnuss

Zubereitung
Die Zutaten (alle Zutaten sollten Raumtemperatur haben) in einer Schüssel zu einer glatten Masse verrühren und mit den Gewürzen abschmecken. Die Masse mit dem Spritzsack auf ein Blech dressieren, kaltstellen und anschliessend von Hand zu kleinen Kugeln formen.

Die Käsekugeln nun nach Belieben in folgenden Zutaten wenden
Gehackter Petersilie oder Schnittlauch
Gehacktem Basilikum
Gehackter Minze
Getrocknete Blüten
Paprika edelsüss
Currypulver
Grob gehackte und geröstete Nüsse oder Pistazien
Gerösteter Sesam
Mohnsamen
Leicht geröstete Kokosnussraspeln
Grob zerstossener farbiger Pfeffer


Käsetrüffes

Zutaten für ca. 12 Stück
100 g Emmentaler oder Graf Bero
fein gerieben
50 g Butter weich
1 TL Rapsöl Michelsamt kaltgepresst
Salz, Pfeffer und Muskatnuss

Zubereitung
Die Zutaten (alle Zutaten sollten Raumtemperatur haben) in einer Schüssel gut verrühren und mit den Gewürzen abschmecken. Die Masse mit dem Spritzsack auf ein Blech dressieren, kaltstellen und anschliessend von Hand zu Kugeln formen.

Die Käsekugeln nun nach Belieben in folgenden Zutaten wenden
Gehackter Petersilie oder Schnittlauch
Gehacktem Basilikum
Gehackter Minze
Getrocknete Blüten
Paprika edelsüss
Currypulver
Grob gehackte und geröstete Nüsse oder Pistazien
Gerösteter Sesam
Mohnsamen
Leicht geröstete Kokosnussraspeln
Grob zerstossener farbiger Pfeffer

Tipp
Die Grundmasse mit einem TL Trüffelöl aromatisieren und in gehacktem Trüffel wenden.

 

Photo: Bea Weinmann

« Zurück

Anmelden