Rezepte für Käseliebhaber #8: Graf Bero-Carpaccio mit Landrauchschinken

Es ist Zeit für ein Abendessen mit Freunden, Kollegen und der Familie, um Weihnachten zu feiern. Das Abendessen wird bestimmt reichhaltig und  traditionell ausfallen, doch es braucht immer etwas Neues, finden Sie nicht auch? Warum dann nicht eine schnelle und doch raffinierte Vorspeise, die zudem  auch schnell zuzubereiten ist. Ein Käse-Carpaccio ist für jeden Geschmack und jede Vorliebe geeignet. Sie können Schinken hinzufügen oder ihn nur mit Gemüse anrichten. Hier empfehlen wir Ihnen das Rezept unseres Küchenchefs Markus Roth, der seit vielen Jahren in seinem renommierten Restaurant Hirschen in Lenzburg seine Gäste überrascht.


Zutaten (für 4 Portionen)
250g Graf Bero
50g weisse Zwiebeln
50g rote Zwiebeln
40g rote und grüne Peperoni klein gewürfelt
20ml Weissweinessig
40ml Olivenöl
Salz, Pfeffer, Paprikapulver (edelsüß)
Petersilie, gehackt
einige Blätter Lollo Salat rot und grün (geputzt)
80g kleine Tranchen Landrauchschinken

Zubereitung
Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. In kochendem Wasser 3 Minuten blanchieren. Anschliessend gut abtropfen lassen und mit den gewürfelten Peperoni vermischen. Essig und Öl mit den Gewürzen zu einem Dressing verrühren und zum Zwiebelsalat mischen. Den Graf Bero in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Graf Bero, Landrauchschinken, Lollo Salat und Zwiebelsalat auf den Tellern anrichten. Kurz vor dem Servieren Pfeffer darüber mahlen, evtl. auch mit etwas edelsüsser Paprika bestäuben und mit Petersilie bestreuen.

 

 

« Zurück

Anmelden