Rezepte für Käseliebhaber #3: Dinkelfiorelli an Rosmarin-Wiesengrana-Sauce

Dieser schöne Spätherbst beschenkt uns noch immer mit Sonnenschein und eher milden Temperaturen. Das Mittagessen können wir auch im Freien einnehmen, zum Beispiel auf einer Sonnenterrasse. Um diese Atmosphäre noch ein wenig mehr geniessen zu können, bevor wir vom Winter überrascht werden, teilen wir mit Ihnen als drittes Rezept unserer Serie "Rezepte für Käseliebhaber" eine Pasta mit zartem Geschmack und leuchtenden Farben. Die Zutaten sind einfach und gesund, und auch für Vegetarier geeignet. Unser Küchenchef Markus Roth versichert uns, dass dieses Gericht mit Sicherheit bei Familie und Freunden zum Erfolg wird.

 

Zutaten für 4 Personen


Rosmarin-Wiesengrana-Sauce:
3 dl Milch
1½ EL Mehl
1 kleine Knoblauchzehe (ganz), nach Belieben
1 Rosmarinzweig
50 g Wiesengrana gerieben
Salz Pfeffer
Paprika
400 g Dinkelfiorelli
Wiesengrana gehobelt
Dekor
Rosmarinzweig
Tomatenwürfel
oder Kapuzinerkresseblüten


Zubereitung

ca. 25 Minuten
Sauce: Milch und Mehl mit dem Schwingbesen verrühren, Knoblauch und Rosmarin beifügen. Unter ständigem
Rühren aufkochen, zugedeckt bei kleiner Hitze 5-10 Minuten köcheln. Knoblauch und Rosmarinzweig
entfernen. Sbrinz darunter rühren, würzen.
Teigwaren in reichlich Salzwasser al dente kochen, abgiessen. Sofort mit der Sauce mischen.
Auf vorgewärmten Tellern anrichten, Käsespänen und Rosmarin garnieren.

 

Photo: Bea Weinmann

« Zurück

Anmelden