Rezepte für Käseliebhaber #22: Crêpes mit Himbeer Konfi

Unsere Kinder lieben Crêpes: Sie sind schnell und einfach zubereitet und die Kinder helfen gerne dabei mit. Zudem sorgen Crêpes immer für ein wenig Partystimmung... Manchmal bereiten wir sie zum Mittagessen vor und geniessen sie mit einem guten Käse (natürlich von Gaudis). Aber warum nicht einmal Crêpes zum Zvieri zubereiten, wenn ein paar Freunde zum Spielen kommen? Dann ist unsere Lieblingswahl die Himbeer Konfi vom Michelsamt zum Bestreichen der Crêpes, lecker und nicht allzu süss. Diese Beeren sind gut, oder?


Zutaten für 4 Personen (ergibt ca. 8 Stück)

80g Weissmehl (oder Dinkelmehl)
Prise Salz
2 Eier
200ml Milch
ca. 20g Butter, geschmolzen und abgekühlt
Wenig Butter zum Braten

Himbeer Konfi vom Michelsamt zum Bestreichen der Crêpes

 

Zubereitung
Mehl und Salz in einer Schüssel mischen, in der Mitte eine Mulde formen. Die Eier aufschlagen und mit der Milch und der geschmolzenen und abgekühlten Butter vermischen. Dann die flüssigen Zutaten unter ständigem Rühren zum Mehl geben und weiterrühren bis der Teig glatt ist. Der Teig sollte flüssig sein und vor dem Backen zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Min. quellen.
Wenig Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen lassen und den Teig portionenweise hineingeben. Unter Schwenken der Pfanne den Teig dünn auslaufen lassen und bei mittlerer Hitze jede Crêpe 1–2 Minuten beidseitig goldbraun braten.

Die Crêpes dünn mit etwas Himbeer Konfi bestreichen und falten oder einrollen.

Sofort geniessen!

 

« Zurück

Anmelden