Rezepte für Käseliebhaber #21: Kürbissuppe mit Wiesengrana

Wir lieben dieses Rezept: Es ist sehr schnell, einfach und wird mit regionalen und saisonalen Produkten zubereitet. In der kälteren Jahreszeit ist eine wärmende Mahlzeit am Abend immer auch ein Genuss. Unsere Suppe verfeinern wir mit einer guten Portion unseres Wiesengrana. An den Swiss Cheese Awards, dem wichtigsten Schweizer Käsewettbewerb hat er soeben ein Diplom für ausgezeichnete Qualität in der Kategorie Übrige Hart- und Extrahartkäse erhalten: Denn gute Zutaten sind alles, was Sie brauchen.

 

Zutaten:

1 Kürbis

2 Karotten

1 Zwiebel

1 l Bouillon

2 dl Rahm

Salz und Pfeffer

Wiesengrana

 

Zubereitung:

 

Karotten und Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Kürbis vierteln, entkernen, die Schale wegschneiden und in Würfel schneiden. In einer mittleren Pfanne wenig Öl erhitzen, Karotten- und Zwiebelwürfel dazugeben und kurz andünsten. Die Kürbiswürfel dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Wasser auffüllen und Bouillon, Salz und Pfeffer dazugeben, auf kleiner Flamme ca. 1 Stunde leicht köcheln lassen. Anschliessend mit dem Mixer fein pürieren. Den Rahm dazugeben und nochmals leicht köcheln lassen. Die Suppe abschmecken und servieren mit Wiesengrana.

 

 

« Zurück

Anmelden