Herbstkäse Naturgold affiné: Goldig und bunt wie der Herbst

Im September geht der Sommer allmählich zu Ende. Die Tage sind jetzt schon kürzer und die Nächte länger. Oft ist es am Morgen und am Abend auch schon recht kühl. Daran können wir erkennen, dass die Kraft der Sonne nicht mehr stark ist wie im Sommer.

Am 23. September beginnt die offizielle Herbstzeit. Doch auch im Herbst hat die Sonne noch genug Kraft, um die Luft zu erwärmen und für sonnige und schön Herbsttage zu sorgen.

Neben vielen reifen Samen und Früchten können wir nun auch die ersten Blätter der Laubbäume entdecken, die sich bunt färben. Das Laub der Bäume verfärbt sich gelb, orange, rot und braun und strahlt an sonnigen Herbsttagen um die Wette. Daher spricht man auch oft von einem goldenen Herbst.

Diese Vielfalt und Schönheit kommt auch der Herbstkäse Naturgold affiné daher: Dieser Hartkäse holt das Goldige aus der Natur. Sein reifer, vollendeter Geschmack überzeugt auf Anhieb. Nach 15-monatiger Ruhe- und Reifezeit hat der Hartkäse sein volles Gehalt entwickelt und ist bereit, als Delikatesse genossen zu werden. Sein Geschmack ist aromatisch und köstlich. Er besticht durch einen festen und gut schneidbaren Teig.

Die Freude und die Vielfalt an Gräsern und Kräutern im Michelsamt finden sich auch in der Milch wieder und verleihen unserem Käse seinen einzigartigen Herbstgeschmack. Das Futterangebot von jeder Jahreszeit spiegelt sich im Geschmack und Beschaffenheit der Rohmilch wieder und somit auch im Käse.

Erleben und geniessen Sie das breite Geschmacksbouquet vom regionalen und saisonalen Herbstkäse!

 

Bild von Margherita Guerra

« Zurück

Anmelden